Sinnloses Pusten

Allgemein 5. Mai 2017

Kaffee
Dieses Pusten. Wieso pustet sie. Tische aus Holz. Alles etwas zusammengewürfelt. Gemütlich. Sie atmet. Er wippt mit dem Fuß. Ein Klopfen zum Takt der Musik. Es ist erst das zweite Treffen. Schüchtern. Zurückhaltend. Er erzählt. Es wird langsam dunkel. Afrikanische Rhythmen. Durstig schlürft er sein Wasser. Die trockene Kehle war unerträglich. Dieses Pusten. Der Versuch zu pfeifen. Nur Luft. Fast leer. Der letzte Rest ist nahezu kalt. Eine braune Pfütze am Grunde der Tasse. Kunstvoll hat sich ein Rand abgesetzt. Jetzt lausche ich. Sie unterhalten sich weiter. Sie pustet. Wieso pustet sie. Sie ist sich unsicher, mal wieder spricht er von Orangen. Sinnlos – genau wie ihr Pfeifen, welches kein Pfeifen ist. Arme verschränkt, sie nickt zustimmend. Er redet weiter, führt die Unterhaltung fast allein. Das macht keinen Sinn. Die Anspannung verfliegt. Freundlich lächelt sie. Sein Blick verrät, er mag das Mädchen. Heute zahlt sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.